Nationalpark des Locarnese

Nationalpark des Locarnese

Auf den Hügeln oberhalb Ascona, entdecken Sie die Geschichte und die Kuriositäten des Monte Monescia, umbenannt in Berg der Wahrheit (Monte Verità), dass ab dem Jahre 1900 ein Magnet für alle Personen, die schon damals ein alternatives Leben suchten wurden. Zu Fuß wandern wir dann durch einen schönen Birken- und Farnwald zum Hügel Balladrum, wo es eine kleine Festungsanlage in der Eisenzeit gab. Auf diesem Hügel, sagt die Legende, existierte eine Burg und da trafen sich die Hexen … Nach dem Mittagessen tauchen wir in den Wäldern von Maia in Arcegno ein. Der Park ist gekennzeichnet durch eine natürliche Waldentwicklung (eine seltene Realität im Tessin). Dieser Aspekt ermöglicht Ihnen die unendliche Vielfalt eines „alten Waldes„, zu genießen. Die Tour erfolgt auf dem Gebiet des zukünftigen Nationalparks des Locarnese.

 

WEITERE INFORMATIONEN:

E-mail: info@guidesi.ch

Tours